Gemeinsam gegen Argentinien!

Da aufgrund des grandiosen Erfolgs unserer DFB-Elf  gegen England (4:1 :-D) nun am kommenden Samstag sowohl das WM-Viertelfinale gegen Argentinien als auch der diesjährige Gemeindepokalwettkampf stattfindet, wird anschließend direkt neben der Wettkampfbahn in der Halle des Agrarbetriebes ab 16:00 Uhr das Deutschlandspiel auf Großbildleinwand übertragen.
Daher werden alle Wettkampfteilnehmer gebeten, pünktlich 13:30 Uhr in Pfaffendorf zu erscheinen, damit der Wettkampf wie angesetzt 14:00 Uhr losgehen kann. Erstmalig starten dieses Jahr alle Mannschaften mit gleicher Pumpe (Iveco Magirus der OFw Pfaffendorf).

Wer auch immer 2010 den (neuen) Pokal des Bürgermeisters im Löschangriff gewinnen wird, wir freuen uns auf ein tolles Fußballspiel im Anschluss – mit einer hoffentlich siegreichen deutschen Mannschaft !

Lawalde gewinnt auf heimischem Boden

Den 3. Wertungslauf des OL-Cups  im Lawalder Waldstadion gewann der Gastgeber knapp vor den Kameraden aus Spree.
Bei herrlichstem Sonnenschein gingen insgesamt 18 Männer- und 6 Frauenmannschaften an den Start (+11 Teams in der Kategorie „Alte TS 8“). Die Hausherren siegten mit 26,38 sec vor Spree (26,94) und den Oberlausitzer Friedersdorfern (27,59). Aufgrund ärgerlicher Pannen in beiden Läufen erreichte unsere Männermannschaft mit 38,43 sec nur den 17. Platz.
Die weiteren Gemeindevertreter aus Dt. Paulsdorf (32,62) und Pfaffendort (34,00) belegten die Plätze 11 und 13.

Damit führen nun die Kameraden aus Spree die Gesamtwertung mit 28 (von mgl. 30) Punkten an. Dahinter folgen Lawalde (22) und Ostritz (20).

Die Frauenwertung konnten die Wettkämpferinnen aus Spree für sich entscheiden, obwohl Zeitgleichheit mit den Frauen aus Ostritz herrschte. Hier wurde die bessere Durchschnittszeit beider Läufe herangezogen. Unsere Löschbienen belegten mit einer Zeit von 37,32 sec einen tollen 4. Platz!

Die Ergebnisse im Einzelnen:

Weiterlesen

Spree siegt in Ostritz

Die Männermannschaft der Kameraden aus Spree konnten den 2. Wertungslauf im Kampf um den OL-Cup für sich entscheiden. Mit 25,53 sec verwiesen sie die Mannschaften aus Bluno (26,19) und Herwigsdorf (26,81) auf die Plätze 2 und 3.

Die Lokalmatadoren aus Ostritz erreichten auf heimischen Rasen mit 31,34sec den 8. Platz und holten noch 3 Punkte.
Die Gemeindevertretungen aus Pfaffendorf (38,05) und Deutsch Paulsdorf (77,30) belegten die Plätze 12 bzw. 15.

Bei der Frauenwertung siegten die Damen aus Sabrodt mit einer Zeit von 36,88sec.

Die Ergebnisse im Einzelnen:

Weiterlesen