Löschbienen verteidigen Titel

Am bisher heißesten Tag des Jahres mit bis zu 37 Grad im Schatten gelang es den Friedersdorfer Löschbienen vergangen Samstag erneut, sich gegen die Markersdorfer Frauenmannschaft durchzusetzen. Auf einspuriger Wettkampfstrecke am Fuße der Landeskrone siegte der hochmotivierte Schwarm letztendlich hauchdünn mit einer knappen halben Sekunde Vorsprung. Somit konnte 2010 der zweite Sieg in Folge gefeiert werden.

Die Wertung der Männermannschaften gewannen die Kameraden & Zielanlagensteller aus Lawalde, die als einzigste Gastwehr neben allen 7 Gemeindevertretern an den Start ging. Dahinter folgten die Mannschaften aus Dt. Paulsdorf (30,89) und Friedersdorf (32,96). Damit ging erstmalig in diesem Jahrtausend der (mittlerweile neue) Wanderpokal des Bürgermeisters an die Nachbarwehr.

Zwischen den beiden Läufen der Erwachsenen-Mannschaften hatte die Jugendfeuerwehrwehr des Gastgebers im internen Ausscheid ihren großen Auftritt. Mit leichten Problemen ihrer Maschinisten an der Pumpe flitzten die kleinen Knirpse nach bestem Können die Wettkampfstrecke entlang. Letztendlich gewann Pfaffendorf I (1:05) vor Pfaffendorf II (1:32).

Die gute Organisation des Wettkampfes ermöglichte es im Anschluss, im WM Viertelfinal-Kracher gegen Argentinien mitzufiebern. Mit einer sensationellen Leistung unserer Fußball-Nationalmannschaft wurde so gemeinsam der Abschluss des diesjährigen Gemeindepokalwettkampfs gefeiert.

Doch damit nicht genug – schon im Anschluss an den Wettkampf wurden Pläne für eine spontane Pool- & Grillparty geschmiedet. So fanden sich  am Abend nochmal viele der Friedos zu feucht-fröhlicher und geselliger Runde auf den Liegenschaften des Gemeindewehrleiters ein.

Die Zeiten des Wettkampfes im Einzelnen:

Weiterlesen