Festwochenende 725 Jahre Friedersdorf

Alle Mühen und die monatelange Vorbereitung haben sich gelohnt – Petrus meinte es gut – 725 Jahre Friedersdorf wurden gebührend gefeiert!

Bei optimalem Party-Wetter feierten weit über 1000 Besucher bei verschiedenen Veranstaltungen 5 Tage lang das 725. Dorfjubiläum. Den Anfang machte wie jedes Jahr die Feierlichkeit in der Kirche St. Ursula. Donnerstag Abend folgte dann die Festveranstaltung in der Agrarhalle, wo offiziell das Festwochenende eingeläutet wurde. Dabei wurden neben einem historischen Rückblick durch den Ortsvorsteher zahlreiche Laudationen für viele äußerst engagierte Dorfbewohner gehalten. Freitag Nacht rockten dann die DJ’s der Hot Bananas die vom Friedersdorfer Agrarbetrieb zur Verfügung gestellten Halle.
Ab Samstag dann konnte Dank herrlichstem Sonnenschein die in mühevollen und zahlreichen Arbeitseinsätzen hergerichtete Friedersdorfer Freilichtbühne samt Festwiese genutzt werden. Neben fränkischer Blaskapelle boten viele Stände, mehrere Vergnügungspunkte für die kleinen Besucher und zahlreiche Wettstreite ein buntes Marktreiben. Absoluter Publikumsmagnet war am Abend die Partyband Jolly Jumper, die über 800 Besucher zum Feiern, Tanzen und grandioser Stimmung animierte.
Aber auch am Sonntag stand viel auf dem Programm – nachdem am Vormittag ein prächtiger Festumzug mit über 40 großartig dargestellten Bildern durch das Dorf zog, sorgte nach mit Blasmusik untermalter Mittagspause Undine Lux als offizielles Helene Fischer Double für einen gebührenden Ausklang der 725-Jahrfeier in Friedersdorf.

Ein großer Dank gilt an dieser Stelle den vielen, vielen fleißigen Helfern, die das Festwochenende bzw. das gesamte Jubiläum zu dem gemacht haben, was es geworden ist – sodass es vielen noch lange in Erinnerung bleiben wird!

Besonderer Dank dabei an den Dorf- und Sportfestverein für die monatelange Planung, der Hundestaffel für die nächtliche Bewachung, sowie den Helfern die für Auf- und Abbau extra Urlaub genommen haben.

Die Bilder vom Festwochenende in der Galerie!

P.S.: Wer gern Fotos oder Videos vom Festwochenende (Festumzug etc.) für die geplante Jubiläums-CD zur Verfügung stellen möchte, wendet sich bitte an den Dorf- und Sportfestverein oder gibt hier einen kurzen Kommentar ab.