Beschluss 1/04 der Gemeinderatsitzung vom 26.04.2012

Mit dem Beschluss des Haushaltes der Gemeinde Markersdorf in der heutigen Gemeinderatssitzung sind nun nach monatelangen Diskussionen endlich die erforderlichen Eigenmittel im Haushalt verankert, die für den dringend erforderlichen Neubau des Gerätehauses benötigt werden. Von den 17 Stimmberechtigten im Gemeinderat waren 14 anwesend. Davon sprachen sich 12 für diese Investition in die Zukunft der Friedersdorfer Feuerwehr aus. Damit ist das geplante (inzwischen jedoch stark abgespeckte) Vorhaben einen großen Schritt weiter.
Nun gilt es schnellstmöglich die Planung abzuschließen, um mit der Realisierung beginnen zu können.

9. Niederschlesisches Oldtimertreffen

Im Rahmes des 9. Niederschlesischen Oldtimertreffen lädt der MC Görlitz e.V. zum 1. Lauf der „Sächsischen Landesmeisterschaft“ im KFZ-Veteranen-Sport für Motorräder & Automobile bis Baujahr 1975.

Die Veranstaltung ist ein Oldtimertreffen mit einer Zuverlässigkeitsfahrt, deren Fahrtstrecke ca. 100 km lang ist. Gefahren wird im öffentlichen Straßenverkehr durch die schöne Oberlausitz nach festgelegter Streckenführung.
In regelmäßigen Abständen finden auf der Strecke verschiedene Wertungsprüfungen nach den Richtlinien des KFZ-Veteranen-Sport im Sächsischen Landesfachverband Motorsport e.V. statt.

Start für die historischen Fahrzeuge ist ab 9 Uhr an der Landskronbrauerei. Als eine der ersten Wertungsprüfungen wird das Können der Fahrer gegen 9:15 Uhr an der Tankstelle in Friedersdorf  auf die Probe gestellt.

Alle Infos zur Veranstaltung unter www.zweirad-rallye.de

Frohe Ostern

Der Friedokufe wünscht allen Friedos ein schönes Osterfest!

Einbruch ins Gerätehaus

In der Nacht von Freitag auf Samstag drangen bislang Unbekannte in das Gerätehaus der Feuerwehr ein, indem sie das Eingangstor aufhebelten. Der Versuch den LO zu stehlen scheiterte kläglich, da dieser nicht anspringen wollte. Vermutlich aus Frust darüber zertrümmerten die Täter Armaturen und Keramiken der Sanitäranlage.
Um dennoch etwas Verwertbares erbeuten zu können, zersägten sie sämtliche Heizungsrohre und entwendeten die Heizkörper des Gebäudes. Ein aufmerksamer Bürger bemerkte das kriminelle Treiben und alarmierte die Polizei. Da die Täter noch rechtzeitig fliehen können, bittet die Polizei um sachdienliche Hinweise jeglicher Art.